Einführung in die Marketing-Lokalisierung

2 März 2023
4 minutes

Möchtest du dein Zielpublikum mit deinem Content direkt ansprechen und Aufmerksamkeit erwecken? Und möchtest du mit deinem Unternehmen ausländische Märkte erobern? Dann ist die Lokalisierung deines Marketings ein entscheidender Erfolgsfaktor.

Wie alle Geschäftsstrategien, die sich auszahlen, erfordert auch die Marketing-Lokalisierung ein wenig Zeit und Mühe. Wenn du es jedoch richtig anpackst, kannst du neue Märkte und ein neues Zielpublikum für dein Unternehmen gewinnen, und dir somit einen Wettbewerbsvorteil sichern.

Lese weiter und lerne die Grundlagen der Marketing-Lokalisierung kennen. Zudem erfährst du, wie du die Marketing-Lokalisierung erfolgreich für dein Unternehmen einsetzen kannst.

In diesem Blogbeitrag geben wir Antwort auf die folgenden Fragen: 

  • Was ist Marketing-Lokalisierung?
  • Wie vergrößerst du mit Marketing-Lokalisierung deine Zielgruppe?
  • Wie nutzt du Lokalisierung für dein Marketing, um engere Kundenbeziehungen aufzubauen und die Kundenbindung zu stärken?
  • Wie startest du mit der Lokalisierung für dein Marketing?

Was ist Marketing-Lokalisierung?

Marketing-Lokalisierung beinhaltet die Strategie, den Prozess und alle Aktivitäten, die mit der Anpassung des Marketings einer Marke an eine bestimmte Zielgruppe verbunden sind. Die Marketing-Lokalisierung kann sich auf eine breite Palette von sowohl digitalem als auch physischem Content beziehen.

Dazu gehören etwa Website-Inhalte, Beiträge in sozialen Medien, E-Books und anderer schriftlicher Content. Aber auch deine allgemeine Marketingstrategie und -taktik, deine visuellen Markenwerte und die Anpassung deiner Preisgestaltung für den Zielmarkt und eine eventuell andere Währung können Teil deiner Marketinglokalisierung ausmachen.

Auch für die Benutzerfreundlichkeit von Websites ist die Lokalisierung des Marketings unabdingbar Denn europäische Onlinekunden finden sich beispielsweise nicht automatisch auf einer Website zurecht, die für den chinesischen Markt konzipiert wurde.

Was sind die Vorteile der Marketing-Lokalisierung?

Wenn du mit deinem Business neue geografische Gebiete erobern oder du deine Kommunikation mit einer bestimmten geografischen Zielgruppe verbessern möchtest, sollte die Lokalisierung des Marketings zu deinen höchsten Prioritäten gehören. Nachstehend nennen wir dir einige wichtige Vorteile der Marketing-Lokalisierung.

Du erreichst ein breiteres Zielpublikum

Eine der vielen großartigen Eigenschaften des Internets ist seine weltweite Reichweite. Floriert dein Unternehmen in deinem Heimatland und finden deine Produkte oder Dienstleistungen wahrscheinlich auch in einem anderen Land Absatz?

Dann lohnt sich die Erwägung, ins Ausland zu expandieren. Denn mit der weltweiten Reichweite des Internets, vertrauenswürdigen globalen Zahlungssystemen und vielen seriösen Logistikanbietern ist der internationale Geschäftsverkehr nahezu barrierefrei. Ein größeres Zielpublikum bedeutet mehr Einnahmen, einen größeren Marktanteil und einen Vorsprung gegenüber deinen Mitbewerbern.

Unsere Empfehlung an Unternehmen mit globalen Ambitionen lautet: Kümmere dich um die Lokalisierung deines Marketings, bevor es deine Mitbewerber tun!

Du baust von Anfang an gute Kundenbeziehungen auf

Der erste Eindruck zählt! Hast du deine Website-Inhalte und deine Kommunikation auf professionellem Niveau lokalisiert (z. B. durch Transkreation anstatt Übersetzung)? Dann hast du viel bessere Chancen, dein neues Zielpublikum anzusprechen, das Kundenerlebnis zu verbessern und Vertrauen zu gewinnen.

Mit Rechtschreibe- oder Grammatikfehlern und Äußerungen, die in der anderen Kultur missverstanden werden, vergraulst du dein Zielpublikum und es entsteht Unsicherheit in Bezug auf dein Angebot.

Eine Umfrage von CSA Research aus 2020 ergab, dass 76 % der Online-Käufer:innen Produkte lieber da kaufen, wo die Informationen in ihrer Muttersprache angeboten werden. Deshalb ist es wichtig, dass du deinen Content treffend formulierst und dabei den passenden Tone of Voice für dein neues Zielpublikum findest.

Weiter solltest du deinen Content der Kultur deines neuen Zielmarktes anpassen, damit dein Zielpublikum deine Botschaft auch richtig versteht. Dann hast du die besten Voraussetzungen um erfolgreiche und langfristige Kundenbeziehungen aufzubauen.

Marketing-Lokalisierung erhöht die Kundentreue

Die Lokalisierung des Marketings hilft Marken, sich auf einer tieferen Ebene mit ihren Kunden zu verbinden. Im Marketing von heute geht es darum, dem Publikum eine überzeugende Story anzubieten. Dies ist nicht möglich, wenn deine Botschaft nicht auf die Kultur deines Zielpublikum abgestimmt ist, grammatikalische Fehler enthält oder eine schlechte Nutzererfahrung bietet. 

Für Kund:innen spielt es in der Regel keine Rolle, wo sich dein Unternehmen geografisch befindet. Dahingegen ist es wichtig, dass sich deine Kund:innen mit Respekt behandelt fühlen und sie nicht das Gefühl haben, dass es dir nur um eine Umsatzsteigerung geht. Mit der Lokalisierung deines Marketings zeigst du, dass du dich langfristig für deine Kund:innen einsetzt. Damit schaffst du Loyalität, Vertrauen und Sympathie.

So startest du mit der Lokalisierung deines Marketings durch:

  • Vergewissere dich, dass du den Unterschied zwischen Übersetzung und Lokalisierung deines Marketings richtig verstehst. Wenn du dich mit dem Fachjargon rund um die Marketinglokalisierung nicht so gut auskennst, empfehlen wir dir unseren Blogbeitrag zum Unterschied zwischen Übersetzung, Transkreation und Lokalisierung. 
  • Bestimme die Länder oder Gebiete, die du testen und ansprechen möchtest. Führe Markt- und Wettbewerbsanalysen durch und finde heraus, wie du deine Zielgruppe am besten erreichen kannst.
  • Erstelle einen Plan, wie du die ausgewählten Märkte testen kannst. Sind deine Mittel beschränkt? Dann ist es ratsam, nur einen neuen Markt und nicht mehrere gleichzeitig zu erschließen. Damit verringerst du nicht nur das Risiko auf eine Überforderung deines Teams, sondern du gewinnst auch wertvolle Erfahrungen und Erkenntnisse, die du eventuell für die Expansion in weitere Märkte einsetzen kannst. 
  • Hole dir die passenden Expert:innen an Bord. Für eine erfolgreiche Lokalisierung musst du alle Aspekte deiner Vertriebs- und Marketingkommunikation berücksichtigen. Von deinem Content, den Werbematerialien und deinem Kundenservice bis hin zu allen anderen Kontaktmomenten mit deinem neuen Zielpublikum. Ohne professionelle Unterstützung ist das eine Menge Arbeit. Die Zusammenarbeit mit professionellen Content-Marketing-Transkreator:innen wird dir diese Aufgabe erheblich erleichtern. Möchtest du mehr dazu erfahren? Dann wende dich am besten gleich an unser Team.

Marketing-Lokalisierung: kurz zusammengefasst

Wir hoffen, dass dir diese Einführung in die Marketing-Lokalisierung nützliche Ideen und Anregungen für die Expansion deines Unternehmens in neue Zielmärkte gegeben hat. Wie wir eingangs erwähnt haben, ist Marketing-Lokalisierung mit einer Menge Arbeit verbunden. Aber der Aufwand lohnt sich, denn der Nutzen ist riesengroß!

Das Team von Contentoo freut sich darauf, mit dir über deine Lokalisierungsbedürfnisse zu sprechen. Nimm unverbindlich Kontakt mit uns auf, wir helfen gerne. Weitere Informationen über Marketingtrends, einschließlich Lokalisierung, findest du auch in unserem neuen Branchenbericht.

Lies hier unseren neuesten Report!

E-Mail an Kollegen

Verwandte Artikel